Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
4. Registrierung und Kündigung für myAspria
5. Erhebung von Zugriffsdaten
6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
7. Newsletter
8. Verwendung von Cookies
9. Google Analytics
10. Google Remarketing, Facebook und andere Plattformen Dritter
11. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
12. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten sowie Verwendung von Cookies innerhalb der Websites und Angebote der Aspria Holdings BV, Hill Place House, 55A High Street, London SW19 5BA, http://www.aspria.com/de/impressum, als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle (nachfolgend bezeichnet als „Aspria“, "wir" oder "uns") auf.

1.2. Aspria respektiert die Privatsphäre aller Personen, die diese Website besuchen. Die nachfolgenden Datenschutzrichtlinien zählen die Informationen auf, die Aspria von Ihnen erfassen kann und zu welchen Zwecken diese verwendet werden. Ergänzende Hinweise im Hinblick auf den Verwendungszweck sind an unterschiedlichen Stellen auf der Website enthalten.

1.3. Die nachfolgende Bezeichnung als „Nutzer“, umfasst sowohl unsere Kunden als auch die Besucher unserer Onlineangebote.

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

2.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.

2.2. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik (u.a. durch Einsatz von Verschlüsselungstechnik), um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

2.3. Erziehungsberechtigte sollten wissen, dass die Verwendung der persönlichen Daten, die von den Kindern freiwillig eingegeben werden, ebenfalls unseren Datenschutzrichtlinien unterliegen. Wir bestärken Erziehungsberechtigte darin, ihre Kinder über den sicheren und verantwortungsbewussten Gebrauch ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung des Internets aufzuklären.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

3.1. Personenbezogene Daten werden nur dann gesammelt, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen, zum Beispiel um einen Vertrag zu erfüllen, als Antwort auf eine Umfrage oder bei der Anmeldung zu personalisierten Serviceleistungen. Ihre Daten werden in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

3.2. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Die Ausführung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen.
  • Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.
  • Technische und geschäftsbezogene Benachrichtigungen betreffend unser Angebote.
3.3. Wir leiten die Daten an Dritte weiter, wenn dies auf Grundlage einer Einwilligung geschieht oder dies für Abrechnungszwecke (z.B. Durchführung von Banktransaktionen oder postalischer Versand von Rechnungen) oder sonst notwendig ist, um unsere vertraglichen Pflichten den Nutzern gegenüber zu erfüllen.

3.4. Bei Kontaktaufnahme mit uns werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

3.5. Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

4. Registrierung und Kündigung für myAspria

4.1. Die Community-Plattform „myAspria“ steht unseren Mitgliedern zur Verfügung, die mit Vertragsschluss ihre Zugangsdaten zu „myAspria“ erhalten.

4.2. Darüber hinaus entscheiden Nutzer grundsätzlich selbst, welche Daten sie bei der Nutzung von „myAspria“ über sich preisgeben und wem diese zugänglich sind. Zum Beispiel, wenn Nutzer in Benutzerprofilen, Kommentarfeldern, o.ä. ihren Namen angeben.

4.3. Die Nutzer können ihre Mitgliedschaft bei „myAspria“ unabhängig von ihrer Mitgliedschaft bei Aspria kündigen.

4.4. Mit erfolgter Kündigung sind wir berechtigt, die Benutzerprofile der Nutzer zu löschen. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten innerhalb von „myAspria“ vor erfolgter Kündigung zu sichern.

5. Erhebung von Zugriffsdaten

5.1. Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieses Angebot befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

5.2. Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

6.1. Es kann vorkommen, dass auf unseren Websites Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden.

6.2. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte Ihre IP-Adresse wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

7. Newsletter

7.1. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

7.2. Die Newsletter beinhalten Informationen zu unseren Leistungen, besonderen Angeboten in Verbindung mit unserem Leistungsangebot, unserer Onlineplattform myASPRIA, Neuheiten, besonderen Angeboten für unsere Mitglieder oder unserem Unternehmen.

7.3. Die Newsletter erscheinen grundsätzlich ca. ein- bis zweimonatlich, können jedoch bei besonderen Anlässen, Aktionen, etc. auch außerplanmäßig versendet werden.

7.4. Nicht zu Newslettern gehören dagegen Nachrichten ohne werbliche Informationen, die im Rahmen von Vertrags- oder sonstiger Geschäftsbeziehungen versendet werden. Dazu gehört z.B. der Versand von Servicemails mit technischen oder organisatorischen Hinweisen im Rahmen unserer Leistungserbringung, Hinweisen zu technischen und rechtlichen Änderungen, Rückfragen zu Aufträgen oder vergleichbare Nachrichten.

7.5. Ferner werden die Anmeldungen zum Newsletter protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört insbesondere die Erfassung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts.

7.6. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern erfolgen.

8. Verwendung von Cookies

8.1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Die Cookies unserer Website erheben keinerlei personenbezogene Daten. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert. Die Betrachtung unserer Website ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, bitten wir Sie, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Internetauftritts führen.

8.2. Es besteht ferner die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices zu verwalten.

9. Google Analytics

9.1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

9.2. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code anonymizeIp() erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. D.h., Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

9.3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10. Google Remarketing, Facebook und andere Plattformen Dritter

10.1. Wir nutzen die Remarketing-Dienste von Google Inc., Facebook und Plattformen Dritter, zu denen u.a. auch das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ gehört. Mit Hilfe des Remarketings können Nutzern, die zum Google Displaynetzwerk gehörende Websites besucht haben, interessenbasierte Werbeanzeigen auf anderen Websites des Netzwerks angezeigt werden. Google, Facebook und andere Anbieter können zu diesen Zwecken so genannte Remarketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) verwenden. Durch die Remarketing-Tags können Informationen wie der Besucherverkehr auf unserer Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

10.2. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: http://www.google.com/policies/technologies/ads/.

10.3. Wenn Sie der Erfassung durch Google zur Remarketingzwecken widersprechen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren oder die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: Interessenbezogene Werbung deaktivieren, wenn Sie auf Google-Websites angemeldet sind: http://www.google.com/ads/preferences/; Interessenbezogene Werbung auf Websites außerhalb von Google deaktivieren: http://www.google.de/settings/ads/anonymous.

11. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

11.1. Sie haben das Recht über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

11.2. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

12.1. Wir behalten uns vor die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

12.2. Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren, insbesondere wenn sie erneut personenbezogene Informationen mitteilen.

Stand der Datenschutzerklärung: 12.06.2016