Datenschutzerklärung

Seit über 30 Jahren haben wir bei Aspria uns sich stets verpflichtet, unseren Mitgliedern Integrität, Respekt und Professionalität zu bieten. Diese hohen Datenschutzstandards gewährleisten, dass sich unsere Mitglieder sicher und geschützt fühlen. Sie stellen auch sicher, dass wir die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder in unseren Clubs verbessern und ihnen ein unübertroffenes Qualitätsniveau bieten können.

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen: Art. 12 und 13 der EU-DSGVO

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
3. Erhebung personenbezogener Daten durch Nutzung des Kontaktformulars
4. Erhebung personenbezogener Daten für aspria.com
5. Erhebung personenbezogener Daten für aspria-boutique.com
6. Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Vertragszwecken & myASPRIA.com
7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
8. Newsletter
9. Verwendung von Cookies
10. Analysedienste (Google Analytics, Google Remarketing, Facebook und andere Plattformen Dritter)
11. Ihre Rechte (nach EU-DSGVO)
12. Datensicherheit
13. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

1.1. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, was mit persönlichen Daten geschieht, die Sie uns geben oder welche wir von oder über Sie sammeln. Sie gilt für alle Produkte und Dienstleistungen, sowie für die Fälle, in denen wir Ihre persönlichen Daten und Cookies auf unseren Websites erfassen.

1.2. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von oder im Auftrag der Aspria Holdings BV, Luna ArenA, Herikerbergweg 238, 1101 CM Amsterdam, Postfach 23393, Brian Morris (CEO), http://www.aspria.com/de/impressum, der für den Datenschutz zuständige Verantwortliche (im Folgenden "Aspria" genannt) erhoben werden.

Den Datenschutzbeauftragten des für die Verarbeitung Verantwortlichen erreichen Sie unter der folgenden Anschrift:

Aspria Holdings BV
c/o Aspria Berlin GmbH
Karlsruher Str. 20
10711 Berlin
Germany

Datenschutzbeauftragter

Tel: +49 (0)30 890 6888 0
Fax: +49 (0)30 890 6888 90
Email: dataprotection@aspria.com


Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

1.3. Die nachfolgende Bezeichnung als „Nutzer“, umfasst sowohl unsere Kunden als auch die Besucher unserer Onlineangebote.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer & Nutzerverhalten.

2.1. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Bereitstellung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen während Ihres Webseitenbesuchs
  • Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports
  • Technische und geschäftsbezogene Benachrichtigungen betreffend unsere Dienstleistungen
  • aus versicherungstechnischen Gründen, Sicherheitsmaßnahmen zu Gunsten unserer Mitglieder & Gäste und unserer berechtigten Interessen, sowie Marketingmaßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO
  • Aspria-bezogene Angebote per E-Mail oder Telefon
  • Bereitstellung und Abrechnung unserer Dienstleistungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
2.2. Wir werden Ihre Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies für wesentliche, geschäftliche Zwecke erforderlich ist (z. B. Durchführung von Banktransaktionen) oder anderweitig notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Nutzern zu erfüllen.

2.3. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Löschkonzept gelöscht, sobald sie ihren Zweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3. Erhebung personenbezogener Daten durch Nutzung des Kontaktformulars

3.1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. Ihre Telefonnummer) und die ursprünglichen Daten Ihrer Suche (organische Suchmaschine, Pay-per-Click-Werbung, direkter Link, Websites Dritter) von uns gespeichert, um auf Ihre Anfragen zu antworten.

3.2. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nach 3 Monaten oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Erhebung personenbezogener Daten für aspria.com

4.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie kein Kontaktformular nutzen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), zum Beispiel:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Anfragender Provider
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Browsertyp nebst Version
  • Betriebssystem des Nutzers
4.2. Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

4.3 Diese sogenannten „Serverlogfiles“ löschen wir nach 3 Monaten oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Erhebung personenbezogener Daten für aspria-boutique.com

5.1. Beim Einkauf als nicht-registrierter Nutzer über ASPRIA BOOK & BUY (aspria-boutique.com) werden folgende Daten erhoben: Name, E-Mail-Adresse, Straße, PLZ, Stadt & Telefonnummer.

Außerdem folgenden Daten betreffend Ihrer Buchung: Artikel im Warenkorb, Buchungsdatum, Buchungsnummer, Zahlungsart und interne Rechnungsnummer. Zum Schutz vor Betrug wird des Weiteren die IP Adresse gespeichert.

5.2. Zweck dieser Erhebung ist Durchführung von Online-Buchungen.

5.3. Für den Bezahlvorgang werden Sie an unseren Partner „3C Payment Luxembourg S.A.“ weitergeleitet und die Daten an diesen übertragen.

5.4. Die IP Adresse wird nach 7 Tagen gelöscht. Alle weiteren Daten innerhalb „aspria-boutique“ löschen wir nach 6 Monaten oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Vertragszwecken & myASPRIA.com

6.1. Der Club verarbeitet die folgenden Daten, die durch das Mitglied selbst zur Erfüllung des Vertrages zur Verfügung gestellt wurden: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- Mobiltelefonnummer, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Nationalität, Familienstand, Bankverbindungsdaten, Club Zutritte.

6.2. Die personenbezogenen Daten der Mitglieder werden zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeitet.
Zudem wird Ihnen ein Account für das Portal „myASPRIA“ erstellt, welches exklusiv Aspria-Mitgliedern zur Verfügung steht und Sie über die aktuellsten Ereignisse Ihres Clubs informiert (Zugang mittels Ihrer E-Mail-Adresse & Mitgliedsnummer).

6.3. Die Datenverarbeitung wird ausschließlich durch Personen vorgenommen, welche diese zur Erfüllung des Vertrages tatsächlich benötigen.
Der Verarbeitung Ihrer Daten für myASPRIA können Sie jederzeit widersprechen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch dazu per Post oder E-Mail an die unter Punkt 11 angegebenen Kontaktdaten.

6.4. Personenbezogene Daten werden gemäß Löschkonzept gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6.5 Wir werden Ihre Daten nur dann an Dritte weiterleiten, wenn dies für wesentliche Geschäftszwecke (z. B. Durchführung von Banktransaktionen) oder anderweitig zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Nutzern erforderlich ist.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

7.1. Wir haben YouTube- und Vimeo-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com und https://vimeo.com/ gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube oder Vimeo übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Ziff. 5.1 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

7.2. Wir haben auf dieser Webseite Inhalte von folgenden Drittanbietern eingebunden: (YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten). Durch den Besuch auf der Webseite erhält der Drittanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben.Zudem werden die unter Ziff 5.1 dieser Hinweise genannten Daten übermittelt.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Inhalts ausloggen.

Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter richten müssen.

8. Newsletter

8.1. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit Informationen, Artikeln von unseren Health & Wellbeing-Experten und exklusiven Angeboten (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

8.2. Wenn Sie Newsletter erhalten möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer und Informationen, anhand derer wir prüfen können, ob Sie der Inhaber derselbigen sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

8.3. Newsletter werden über einen Dienstleister von außerhalb der EU versendet. Der Dienstleister garantiert ein angemessenes Datenschutzniveau und hat einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag mit Aspria abgeschlossen.

8.4. Ferner werden die Anmeldungen zum Newsletter protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört insbesondere die Erfassung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts.

8.5. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer, sowie deren Verwendung zum Versand der Newsletter-Inhalte können Sie jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf kann über einen Link in jeder E-Mail oder durch eine Option in der SMS erfolgen.

9. Verwendung von Cookies

9.1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die Cookies unserer Website erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die Betrachtung unserer Website ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, bitten wir Sie, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Cookies bieten eine optimale Website-Erfahrung und der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Internetauftritts führen.

9.2. Es besteht ferner die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices zu verwalten.

10. Analysedienste

10.1. Google Analytics

9.1.1 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

10.1.2. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code anonymizeIp() erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. D.h., Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

10.1.3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10.2. Google AdWords, Facebook und andere Plattformen Dritter, Anzeigen, Werbung, Remarketing

10.2.1. Wir nutzen die Remarketing-Dienste von Google Inc., Facebook und Plattformen Dritter, zu denen u.a. auch das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ gehört. Mit Hilfe des Remarketings können Nutzern, die zum Google Displaynetzwerk gehörende Websites besucht haben, interessenbasierte Werbeanzeigen auf anderen Websites des Netzwerks angezeigt werden. Google, Facebook und andere Anbieter können zu diesen Zwecken so genannte Remarketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) verwenden. Durch die Remarketing-Tags können Informationen wie der Besucherverkehr auf unserer Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Im Fall von Google AdWords erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

10.2.2 Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite: http://www.google.com/policies/technologies/ads/.

10.2.3. Wenn Sie der Erfassung durch Google zur Remarketingzwecken widersprechen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren oder die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: Interessenbezogene Werbung deaktivieren, wenn Sie auf Google-Websites angemeldet sind: http://www.google.com/ads/preferences/; Interessenbezogene Werbung auf Websites außerhalb von Google deaktivieren: http://www.google.de/settings/ads/anonymous.

9.3. Facebook Pixel

Wir verwenden Facebook-Pixel auf unserer Website.

Dadurch können wir Aktionen der Nutzer verfolgen, nachdem sie Facebook-Werbung gesehen oder angeklickt haben, um die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke nachzuverfolgen. Die so gesammelten Daten sind für uns anonym, das bedeutet, dass wir die persönlichen Daten einzelner Nutzer nicht sehen. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Account verbinden und zu eigenen Werbezwecken, gemäß Facebook und gemäß den Datenschutzerklärungen von Facebook unter http://www.facebook.com/about/privacy/ verwenden. Sie können Facebook und seinen Partnern ermöglichen, Werbung auf und von Facebook anzuzeigen. Es kann auch als Cookie auf Ihrem Computer für diese Zwecke gespeichert werden.

11. Ihre Rechte

11.1. Wir nutzen die Remarketing-Dienste von Google Inc., Facebook und Plattformen Ihnen stehen nach EU-Datenschutzgrundverordnung die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten und Widerspruch gegen die Verarbeitung zu.

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Alle Informations-, Löschungs- und Berichtigungswünsche, Auskunftsanfragen, Anfragen zur Datenübertragbarkeit oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail oder per Post an:

Aspria Holdings BV
c/o Aspria Berlin GmbH
Karlsruher Str. 20
10711 Berlin
Germany


Datenschutzbeauftragter

Tel: +49 (0)30 890 6888 0
Fax: +49 (0)30 890 6888 90
Email: dataprotection@aspria.com


Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie auch bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

12. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte.

Diese werden dem aktuellen Stand der Technik, dem Schutzbedarf der personenbezogenen Daten und den Risiken für Ihre Rechte und Freiheiten angepasst.

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

12.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzhinweise zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

12.2. Die Nutzer werden daher gebeten, sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren, insbesondere wenn sie erneut personenbezogene Informationen mitteilen

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018