Datenschutzhinweis

1. Absichtserklärung

Aspria legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir wollen transparent erklären:

  • Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wie wir das tun, einschließlich der Maßnahmen, die wir zum Schutz dieser Daten ergreifen.
  • Welche Kontroll- und Wahlmöglichkeiten Sie haben, wann und wie Sie Ihre personenbezogenen Daten mitteilen möchten.
  • Welche Rechte Sie haben und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie ein Anliegen haben.

Wir sind bestrebt, die höchsten Standards in Bezug auf den Datenschutz zu implementieren und aufrechtzuerhalten und Richtlinien zu verabschieden, die den höchsten Ansprüchen an die Einhaltung der Vorschriften entsprechen – der EU DSGVO & UK DSGVO.

Wir verkaufen die personenbezogenen Daten Ihrer Endnutzer nicht und wir geben die Daten Ihrer Endnutzer nicht an Dritte für deren eigene Geschäftsinteressen weiter.

2. Kontakt

Aspria Holdings BV ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, der in verschiedenen europäischen Märkten (Belgien, Deutschland & Italien) tätig ist und bei der Europäischen Kommission registriert ist:

 

Aspria Holdings BV

Luna ArenA, Herikerbergweg 238
1101 CM Amsterdam
PO BOX 23393

 

mit eingetragenem Sitz in:
Hill Place House
55A High Street
Wimbledon
London, SW19 5BA
Großbritannien

 

Tel: +44 20 8944 4087

E-Mail: info@aspria.com

Website: www.aspria.com

 

Geschäftsführer und Gründer: Brian Morris

 

Rechtsform: Aspria Holdings BV

Eingetragener Sitz der Gesellschaft: Amsterdam

Registergericht: Handelskammer, Amsterdam, Unternehmensnummer 33287052

USt-IdNr.: GB 977120508

 

Aspria Holdings BV

und ihre Tochtergesellschaften innerhalb des Aspria-Konzerns:

Belgien

·       Aspria Club SA, Rue Sombre 56, B-1200 Brüssel

·       Aspria City SA, Rue Sombre 56, B-1200 Brüssel

·       Aspria La Rasante S.A., Rue Sombre 56, B-1200 Brüssel

 

Deutschland

·       Aspria Alstertal GmbH, Rehagen 20, 22339 Hamburg

·       Aspria Berlin GmbH, Karlsruher Straße 20, 10711 Berlin

·       Aspria Hamburg City GmbH & Co. KG, Karlsruher Straße 20, 10711 Berlin

·       Aspria Hannover GmbH, Karlsruher Straße 20, 10711 Berlin

 

Italien

·       Aspria Club Milano S.P.A., Via Cascina Bellaria 19, 20153 Mailand

 

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie dies über unseren Datenschutzbeauftragten tun

-        E-Mail  dataprotection@aspria.com

-        Telefon: +49 (0)30 890 6888 0

 

-        Post – Anschrift:

Aspria Holdings BV

c/o Aspria Berlin GmbH

Karlsruher Str. 20

10711 Berlin

Deutschland

z. Hd.: Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen würden. Bitte kontaktieren Sie uns über dataprotection@aspria.com

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Bedenken nicht berücksichtigt haben, können Sie sich an Ihre örtliche Datenschutzbehörde wenden

·       Belgien https://www.dataprotectionauthority.be/citizen

·       Deutschland

·       Berlin - https://www.datenschutz-berlin.de/

·       Hamburg - https://datenschutz-hamburg.de/

·       Niedersachsen - https://www.lfd.niedersachsen.de/

·       Italien https://www.garanteprivacy.it/web/garante-privacy-en

·       Niederlande

o   https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/en

·       Großbritannien: The Information Commissioners Office 

·       https://ico.org.uk/your-data-matters/

Oderhttps://ico.org.uk/make-a-complaint/your-personal-information-concerns/

3. Warum wir personenbezogene Daten verarbeiten

Wir bieten verschiedene Dienstleistungen und Angebote auf der Grundlage der Beziehung, die Sie mit uns – Aspria Holdings BV – haben.

Beispiele hierfür sind:

  • Ein Mitglied eines unserer Clubs
  • Ein Besucher oder die Buchung eines Hotelaufenthalts
  • Ein Website-Besucher

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, variieren je nach den von Ihnen abonnierten Diensten und den von Ihnen genutzten Funktionen. Um verschiedene Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten.

Die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung von Daten nach der DSGVO ist entweder:

  • Einwilligung
  • Vertrag
  • Rechtliche Verpflichtung
  • Berechtigtes Interesse

Es gibt zwei weitere Gründe – lebenswichtiges Interesse & öffentliches Interesse –, aber wir verarbeiten Daten nur auf einer dieser Rechtsgrundlagen, wenn dies erforderlich ist.

Wenn wir Daten verarbeiten müssen, die als „besondere Datenkategorie“ eingestuft werden, z. B. Daten, die Aufschluss über die rassische oder ethnische Herkunft usw. geben, werden wir dies nur tun, wenn wir eine rechtmäßige Ausnahmeregelung wie Ihre ausdrückliche Einwilligung haben.

4. Sie haben die Wahl und die Kontrolle – Ihre Rechte

Wir sind bestrebt, Daten auf faire und transparente Weise zu verarbeiten. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns und Ihre Rechte informieren.

Ergänzend dazu versuchen wir, Sie an den Stellen, an denen wir personenbezogene Daten erfragen/erheben, rechtzeitig und in geeigneter Form darauf hinzuweisen.

Sie haben verschiedene Rechte, um die von uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nachzuvollziehen und zu kontrollieren, wie wir Ihre Daten je nach rechtmäßiger Grundlage verwenden, darunter:

  • Ihr Recht auf Zugang – Sie haben das Recht, von uns Kopien Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Ihr Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu berichtigen, die Ihrer Meinung nach unrichtig sind. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Informationen zu vervollständigen, die Sie für unvollständig halten.
  • Ihr Recht auf Löschung – Sie haben das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu löschen.
  • Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Sie haben das Recht, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken.
  • Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung – Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu widersprechen. Wenn wir die Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns gegeben haben, unter bestimmten Umständen an eine andere Organisation oder an Sie übertragen.

4.1 Weitere Informationen über diese Rechte finden Sie auf den folgenden Websites:

4.2 Ausübung Ihrer Rechte

Bitte kontaktieren Sie uns unter dataprotection@aspria.com oder per Post, wenn Sie eine Anfrage stellen möchten.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte müssen Sie keine Gebühren zahlen.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, beträgt die Frist für die Beantwortung einen Monat, aber wir bemühen uns, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Wir überprüfen regelmäßig die Methoden, die wir anwenden, um Ihre Datenrechte zu unterstützen und zu erleichtern.

5. Datenzwecke: Von uns verarbeitete personenbezogene Daten & Gründe dafür

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen auf der Grundlage der Beziehung, die Sie mit uns haben, nutzen.

5.1 Allgemeine Verarbeitung – alle betroffenen Personen

Wenn Sie mit uns kommunizieren, verarbeiten wir:

  • Kontaktdaten – personenbezogene Daten über Personen, damit wir mit Ihnen kommunizieren können und die Korrespondenz mit Ihnen verwalten können, z. B. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.
  • Korrespondenzdaten – Informationen, die sich auf unsere Korrespondenz mit Ihnen beziehen, z. B. in Bezug auf Ihre Anfrage.

Zur Erfüllung einer Anfrage, eines Antrags auf Dienstleistungen und/oder zur Verwaltung unserer Dienstleistungen

  • Kontaktdaten
  • Korrespondenzdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Allgemeine Anfrage

Berechtigtes Interesse – Allgemeine Geschäftskommunikation

5.2 Website-Benutzer

Wenn Sie eine Website besuchen, verarbeiten wir zusätzlich zu den allgemeinen Kommunikationsdaten auch folgende Daten:

  • Marketingdaten – personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir Sie über Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können.
  • Website-Nutzungsdaten – Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste über unsere Website nutzen oder mit ihnen interagieren. Dadurch können wir die Leistung der Website analysieren & ihre Effektivität verbessern.

Marketingdaten

  • Kontaktdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Handynummer
  • Hauptclub

Einwilligung

Website-Analyse & E-Mail-Effektivität

  • Besuchte Seiten usw.
  • Besuchte Seiten
  • Geöffnete E-Mails

Einwilligung

Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports

  • Technische Daten
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzone
  • Anfragender Provider
  • Die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Browsertyp und Version
  • Betriebssystem

Berechtigtes Interesse

Wir bieten Ihnen in allen unseren E-Mails die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen bzw. sich abzumelden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihr Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing ausüben möchten.

5.3 Mitgliedschafts-/Buchungsdaten

Wenn Sie einem unserer Clubs beitreten oder eine Transaktion mit uns durchführen, verarbeiten wir folgende Daten:

  • Aktivitätsdaten – damit wir Ihnen eine Dienstleistung oder ein Produkt anbieten können.
  • Finanzdaten – zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder zur Bestätigung gebuchter Leistungen.

Aktivitätsdaten

  • Transaktionsdaten
  • Mitgliedsnummer
  • Art der Mitgliedschaft
  • Kurse

Vertrag

Finanzdaten

  • Finanzinformationen
  • Bankdaten
  • Finanztransaktionen

Vertrag

Servicemeldungen im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Heimat-Club
  • Telefonnummer
  • Anschrift

Vertrag

Werbemitteilungen

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Telefonnummer
  • Anschrift

Einwilligung

Versicherungsgründe, Sicherheitsmaßnahmen zum Nutzen von Mitgliedern, Gästen, Personal & Besuchern

  • Videoaufzeichnungen
  • Video (CCTV)
  • Datum & Uhrzeit des Betretens
  • Datum & Uhrzeit des Verlassens

Berechtigtes Interesse

Erheben von Feedback

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Heimat-Club
  • Art der Mitgliedschaft

Berechtigtes Interesse

COVID-19-Nachverfolgungsvorschriften

  • Nachverfolgungsdaten
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Datum & Uhrzeit des Besuchs

Rechtliche Verpflichtungen

5.4 Daten von Kindern

  • Wenn wir personenbezogene Daten von Kindern verarbeiten, tun wir dies nur mit der Einwilligung der Erziehungsberechtigten für den Zweck, Gast und/oder Mitglied zu sein, und um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.
  • Wenn wir Gesundheitsdaten von Kindern, wie z. B. Allergien, verarbeiten, tun wir dies nur zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zum Wohle der Kinder.

Aktivitätsdaten

  • Transaktionsdaten
  • Mitgliedsnummer
  • Art der Mitgliedschaft
  • Kurse

Vertrag

Technische Nachrichten und Mitteilungen
(von Erziehungsberechtigten)

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Heimat-Club

Vertrag

Kontaktangaben der Erziehungsberechtigten

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Telefonnummer

Vertrag

Medizinischer Status

  • Gesundheitsdaten
  • Allergien

Rechtliche Verpflichtungen

Physischer Gesundheitszustand

  • Gesundheitsdaten
  • Herzerkrankung
  • Bluthochdruck

Einwilligung

Versicherungsgründe, Sicherheitsmaßnahmen zum Nutzen unserer Mitglieder, unserer Gäste, unseres Personals & unserer Besucher

  • Video
  • Video (CCTV)
  • Datum & Uhrzeit des Betretens
  • Datum & Uhrzeit des Verlassens

Berechtigtes Interesse

Erheben von Feedback (von Erziehungsberechtigten)

  • Kommunikationsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Heimat-Club
  • Art der Mitgliedschaft

Berechtigtes Interesse

5.5 Gesundheitsdaten

  • Wenn wir Gesundheitsdaten unserer Mitglieder erheben, wie z. B. Gewicht... usw., tun wir dies nur auf der Grundlage einer gegebenen Einwilligung, zum Zweck von Gesundheitsfragebögen, Gesundheitschecks, zur Erstellung von Trainingsplänen und zur Überwachung von Trainingsaktivitäten zum Nutzen des Mitglieds.
  • Soweit wir personenbezogene Daten zum Gesundheitszustand, wie z. B. Impfstatus, Infektionserholungsstatus und/oder SARS-CoV-2-Teststatus, gemäß den geltenden lokalen Vorschriften der Regierung verarbeiten, tun wir dies nur auf der Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtungen und zum Zwecke von Maßnahmen gegen die Pandemie-Situation (Covid-19/Corona).
  • Gleiches gilt für personenbezogene Daten von Gästen, Besuchern und anderen Personen, die unsere Einrichtungen betreten, zum Zwecke der Nachverfolgung im Falle von Covid-19-Infektionen und auf der Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

Physischer Gesundheitszustand

  • Gesundheitsdaten
  • Gewicht
  • Größe
  • Herzerkrankung
  • Bluthochdruck
  • Geburtsdatum

Einwilligung

Medizinischer Status

  • Gesundheitsdaten
  • Ärztliche Bescheinigung

Rechtliche Verpflichtungen

COVID-19-Vorschriften

  • Gesundheitsdaten
  • Impfstatus
  • Status der Infektionserholung
  • SARS-CoV-2-Teststatus 

Rechtliche Verpflichtungen

5.6 Weitere Gruppen von betroffenen Personen

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder Interesse an einer Dienstleistung unserer Clubs haben

Werbemitteilungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen & Marketingmaßnahmen

  • Kommunikationsdaten
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Anschrift
  • Vertragsdetails ehemaliger Mitglieder
  • Hauptclub

Einwilligung

Wir bieten Ihnen in allen unseren E-Mails die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen bzw. sich abzumelden. Bitte kontaktieren Sie uns jedoch, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihr Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing ausüben möchten.

5.7 App-Benutzer

Über die myAspria-App für Mitglieder verarbeiten wie Daten auf der Grundlage von zwei Hauptkategorien:

  • Kundenkontodaten – personenbezogene Daten über Kunden. Dies dient dazu, mit Ihnen zu kommunizieren und Ihr Konto zu verwalten, wenn Sie unsere Dienste abonnieren.
  • App-Nutzungsdaten – Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste über unsere App nutzen oder mit ihnen interagieren. Diese Daten ermöglichen es uns, Ihnen personalisierte Dienste anzubieten.

Wir fragen nach bestimmten Kundenkontodaten, wie z. B. Ihren Kontaktdaten, wenn Sie sich über unsere Anwendung für ein Konto bei uns anmelden.

Wenn Sie unsere Anwendung herunterladen, werden verschiedene Datenkategorien abgefragt – Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie unter

Wir verwenden App-Nutzungsdaten, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen und um notwendige Funktionen unseres Unternehmens auszuführen.

Als Abonnent oder wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir automatisch einige Informationen, die uns dabei helfen, Informationen über die Nutzung unserer Dienste zu analysieren und zu melden, um die angebotenen Funktionen für die Nutzer zu verbessern.

Zusammenfassung der Datenverarbeitungszwecke:

Zur Erfüllung einer Anfrage, eines Antrags auf Dienstleistungen und/oder zur Verwaltung unserer Dienstleistungen

  • Daten zum Kundenkonto
  • Nutzungsdaten
  • Art des Abonnements
  • Informationen zur Anmeldung

Erfüllung eines Vertrags oder einer Vereinbarung

Zur Erfüllung einer Anfrage, eines Antrags auf Dienstleistungen und/oder zur Verwaltung unserer Dienstleistungen

  • Daten zum Kundenkonto
  • Nutzungsdaten
  • Finanzinformationen

Rechtliche Verpflichtung

Marketingnachrichten über unsere Produkte und Dienstleistungen.

  • Kundenkontaktdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Mobiltelefonnummer

Einwilligung

Segmentierung und Analyse der App-Nutzung und der Website-Leistung

  • Kundenkontaktdaten
  • Nutzungsdaten
  • Nutzung der Dienste
  • Präferenzen 

Unser berechtigtes Interesse, z. B. Geschäftsentwicklung

  • Daten der Tagesbesucher des Freizeitclubs
  • Daten von Hotelgästen
  • Daten von Lieferanten
  • Daten von Mitarbeitern und Auftragnehmern

6. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwalten & speichern

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten unserer Nutzer zu schützen und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Hierzu ergreifen wir folgende Maßnahmen:

  • Umsetzung solider technischer und organisatorischer Maßnahmen, einschließlich Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugangs- und Aufbewahrungsrichtlinien, zum Schutz vor unbefugtem Zugriff und unnötiger Aufbewahrung personenbezogener Daten in unseren Systemen.
  • Beschränkung des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter und Dritte, die diese Daten zur Erfüllung des Vertrages kennen müssen.
  • Regelmäßige Bewertung unserer technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass sie angemessen sind.

6.1 Datenempfänger

Wir gewähren Mitarbeitern und Auftragnehmern innerhalb des Aspria-Konzerns Zugriff auf personenbezogene Daten nach dem Prinzip des geringsten Privilegs (PoLP) – Benutzer erhalten nur die minimalen Zugriffsrechte, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind.

Alle Mitarbeiter von Aspria Holdings werden regelmäßig über die Bedeutung des Datenschutzes unterrichtet.

6.2 Datenübermittlungen

Um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Tätigkeiten auszuführen und den weltweiten Zugang zu unseren Diensten zu ermöglichen, speichern und verteilen wir Inhalte und Daten in Systemen und Datenzentren, die wir weltweit nutzen.

Bei einigen Tätigkeiten werden personenbezogene Daten, die innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz erhoben werden, an Dritte in einem anderen Land übermittelt und von diesen verarbeitet, das anderen Datenschutzgesetzen unterliegt als das Land, in dem Sie leben.

Wenn wir dies entweder direkt oder über von uns beauftragte Auftragsverarbeiter tun müssen, werden wir

  • sicherstellen, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt, z. B. stützen wir uns auf
  • die DSGVO & UK DSGVO und die gegenseitigen Angemessenheitsvereinbarungen für die interne Datenübermittlung innerhalb des Aspria-Konzerns
  • Standardvertragsklauseln in der von der EU-Kommission genehmigten Fassung – wir werden alle Lieferanten, die auf Standardvertragsklauseln angewiesen sind, bis zum 27. Dezember 2022 auf die neuen genehmigten Standardvertragsklauseln umgestellt haben

Zusätzlich zum rechtmäßigen Übermittlungsmechanismus führen wir eine Analyse der Wirksamkeit des Übermittlungsmechanismus durch, um Ihre Rechte und Freiheiten mit unseren Auftragsverarbeitern zu unterstützen. 

6.3 Wer verwaltet & verarbeitet Daten? 

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen, setzen wir Dritte als Auftragsverarbeiter ein, die Teile der Dienstleistungen für uns erbringen.

Mit unseren Auftragsverarbeitern haben wir Verträge abgeschlossen, die sicherstellen, dass sie die ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur für die Zwecke verarbeiten, für die wir sie beauftragt haben. Wir legen auch fest, dass sie bestimmte Praktiken zur Datenminimierung anwenden und dass sie die Daten sicher und für den von uns vorgegebenen Zeitraum aufbewahren. 

Bei der Auswahl von Lieferanten und während der Vertragslaufzeit überprüfen und bewerten wir regelmäßig die von uns eingesetzten Dritten, um sicherzustellen, dass sie die Grundsätze der DSGVO einhalten.

7. Aufbewahrung/Löschung von Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur auf:

  • so lange dies erforderlich ist, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen.
  • Und für berechtigte und wesentliche Geschäftszwecke, wie z. B. die Aufrechterhaltung der Leistung der Webapp, datengestützte Geschäftsentscheidungen über neue Funktionen und Angebote, die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen und die Beilegung von Streitigkeiten.

Wir werden bestimmte von Ihnen angeforderte personenbezogene Daten löschen, es sei denn, es ist uns gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben, bestimmte personenbezogene Daten aufzubewahren, um notwendige Geschäftsfunktionen auszuführen, wie zum Beispiel:

 

  • Wenn es ein ungelöstes Problem in Bezug auf Ihr Konto gibt, wie z. B. ein ausstehendes Guthaben auf Ihrem Konto oder eine ungeklärte Forderung oder Streitigkeit, werden wir die erforderlichen personenbezogenen Daten aufbewahren, bis das Problem gelöst ist;
  • Wenn wir die personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen, steuerlichen, rechnungsprüferischen und buchhalterischen Verpflichtungen aufbewahren müssen, werden wir die erforderlichen personenbezogenen Daten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahren; und/oder
  • Wenn es für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, z. B. zur Betrugsbekämpfung oder zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Nutzer.

8. Cookies und verwandte Technologien

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die Cookies unserer Website erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die Betrachtung unserer Website ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, fragen wir Sie, ob Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden sind und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Art der erhobenen Cookies anzupassen.

Zuvor gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Cookies sorgen für ein optimales Website-Erlebnis und die Deaktivierung von Cookies kann die Funktion der Website einschränken.

De-Bug Bear

Leistung/Optimierung der Website

Wird verwendet, um Möglichkeiten für eine verbesserte Website-Leistung und Optimierungen in Bezug auf Benutzergerät, Geschwindigkeit und Website-Erfahrung zu ermitteln.

Facebook

Lead-Generierung/Soziale Netzwerke

Mit ihrer Hilfe können wir die Handlungen der Nutzer nachverfolgen, nachdem sie Facebook-Werbung gesehen oder angeklickt haben, um die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu verfolgen. Die auf diese Weise erhobenen Daten sind für uns anonym, d. h. wir sehen die personenbezogenen Daten der einzelnen Nutzer nicht.

Google

Website-Analytik & Adwords-Werbung

Analytik: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu erheben, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir verwenden die Informationen zur Erstellung von Berichten und zur Verbesserung der Website. Die Cookies erheben Informationen in anonymer Form, einschließlich der Anzahl der Besucher der Website, von wo aus sie auf die Website gekommen sind und welche Seiten sie besucht haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir Ihren Besuch nicht in unsere Statistiken aufnehmen. Adwords: Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

HotJar

Website-Analytik

Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und ihre Geräte zu erheben (insbesondere die IP-Adresse des Geräts (die nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird), die Bildschirmgröße des Geräts, den Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, den geografischen Standort (nur Land)).

HubSpot

Lead-Generierung/E-Mail-Kommunikation

Cookie: _hstc
Name: HubSpot
Zweck: Das wichtigste Cookie zur Verfolgung der Besucher. Es enthält die Domain, utk, den anfänglichen Zeitstempel (erster Besuch), den letzten Zeitstempel (letzter Besuch), den aktuellen Zeitstempel (dieser Besuch) und die Sitzungsnummer (die bei jeder folgenden Sitzung erhöht wird). Cookie: hubspotuk
Name: HubSpot
Zweck: Dieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu verfolgen. Dieses Cookie wird bei der Übermittlung eines Formulars an HubSpot weitergegeben und bei der Entdopplung von Kontakten verwendet. Cookie: _hssc
Name: HubSpot
Zweck: Dieses Cookie verfolgt die Sitzungen. Damit wird festgelegt, ob HubSpot die Sitzungsnummer und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöhen soll. Es enthält die Domain, viewCount (erhöht jede pageView in einer Sitzung) und den Zeitstempel des Sitzungsbeginns. Cookie: _hssrc
Name: HubSpot
Zweck: Immer wenn HubSpot das Sitzungs-Cookie ändert, wird dieses Cookie auch gesetzt, um festzustellen, ob der Besucher seinen Browser neu gestartet hat. Wenn dieses Cookie bei der HubSpot-Cookie-Verwaltung nicht vorhanden ist, wird es als neue Sitzung betrachtet.

LinkedIn

Lead-Generierung/Soziale Netzwerke

Mit ihrer Hilfe können wir die Handlungen der Nutzer nachverfolgen, nachdem sie LinkedIn-Werbung gesehen oder angeklickt haben, um die Wirksamkeit unserer LinkedIn-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu verfolgen. Die auf diese Weise erhobenen Daten sind für uns anonym, d. h. wir sehen die personenbezogenen Daten der einzelnen Nutzer nicht.

Supermetrics

Website-Analytik

Hauptzweck von Supermetrics ist es, eine Verbindung zwischen verschiedenen digitalen Datenquellen herzustellen, hauptsächlich für Social Media.

Vimeo 

Video Hosting

Wir betten Videos von unserem offiziellen Vimeo-Kanal ein. Wenn Sie auf „Abspielen“ klicken, legt Vimeo Cookies von Drittanbietern ab, um die Wiedergabe des Videos zu ermöglichen und Analysedaten zu erheben, z. B. die Anzahl der Aufrufe und die Verweildauer eines Betrachters im Video. Mit diesen Cookies werden keine Einzelpersonen verfolgt. 

YouTube 

Video Hosting

Wir betten Videos von unserem offiziellen YouTube-Kanal ein. Wenn Sie auf „Abspielen“ klicken, legt YouTube Cookies von Drittanbietern ab, um die Wiedergabe des Videos zu ermöglichen und Analysedaten zu erheben, z. B. die Anzahl der Aufrufe und die Verweildauer eines Betrachters im Video. Mit diesen Cookies werden keine Einzelpersonen verfolgt. 

Xing 

Lead-Generierung/Soziale Netzwerke

Mit ihrer Hilfe können wir die Handlungen der Nutzer nachverfolgen, nachdem sie Xing-Werbung gesehen oder angeklickt haben, um die Wirksamkeit unserer Xing-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu verfolgen. Die auf diese Weise erhobenen Daten sind für uns anonym, d. h. wir sehen die personenbezogenen Daten der einzelnen Nutzer nicht.

9. Websites von Dritten

Über unsere App oder unsere Website können Links zu Websites Dritter angezeigt werden.

Wenn Sie auf einen Link außerhalb unseres Dienstes klicken, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Sie unseren Dienst verlassen und wir keine Kontrolle über die Datenschutzpraktiken und Inhalte Dritter haben und auch nicht für diese verantwortlich sind.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie zur Verfügung stellen, fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung, und wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzerklärungen zu lesen, um zu verstehen, wie sie Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 15.10.2021 aktualisiert und Sie können eine PDF-Kopie davon für Ihre Unterlagen ausdrucken.